Sport

Kraft gewinnt auf der Großschanze – Geiger holt Bronze, Eisenbichler stürzt

Im zweiten Durchgang sprang Geiger, der bei der WM in Oberstdorf bereits Silber von der Normalschanze und Gold im Mixed-Wettbewerb gewonnen hat, erneut 132 Meter weit und verbesserte sich auf Rang drei. Johannsson verteidigte seinen zweiten Platz mit einem Sprung auf 135,5 Meter, konnte den Rückstand auf Kraft, dem ein Satz auf 134 Meter gelang, aber nicht mehr aufholen. Für Kraft ist es das dritte Einzelgold seiner Karriere, bei der WM in Lahti 2017 hatte der 27-Jährige von der Normal- und der Großschanze gewonnen.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button