Sport

Ibrahimović trifft, Ibrahimović fliegt, Milan verliert

Er traf, flog und verlor: Zlatan Ibrahimović stand im Mittelpunkt eines spektakulären Mailänder Derbys der beiden Topteams der Serie A, AC und Inter, im Viertelfinale der Coppa Italia.

Zunächst waren die Rossoneri zunächst durch Zlatan Ibrahimović in Führung gegangen (31. Minute). Der Schwede hatte aus halbrechter Position den linken Innenpfosten getroffen, von wo aus der Ball ins Tor prallte.

Related Articles

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Back to top button